Sicilia

Sizilien ist mit seiner 150.000 Hektar große Rebfläche das größte Weinbaugebiet Italiens. Schon in der Antike wurde hier Wein kultiviert und gilt als Wiege des europäischen Weinbaus. Das heiße und trockene Klima sowie die mageren Böden aus Vulkangestein machen das Gebiet ausgesprochen gut für den Weinanbau. Lange Zeit produzierten die Winzer Tafelweine und legten mit der Zeit erst Wert darauf Qualitätsweine herzustellen.
Charakteristisch für viele sizilianische Weine ist der süße Geschmack. Die relevanteste Rebe für die Weinproduktion ist die Sorte Marsala, welche Grundlage für zahlreiche weitere Weißweine ist. Jedoch gilt als ursprüngliche Sorte Siziliens, die rote Sorte Nero d’Avola, die zu einem dunklen Wein verarbeitet wird und oft mit Merlot oder Sauvignon verschnitten wird.

EN-SICILIA

Zeigt alle 8 Ergebnisse

Warenkorb
Scroll to Top